Allgemeine Geschäftsbedinungen

L’Anima Couture

Allgemeine Geschäftsbedingungen – L’Anima Couture.
L’Anima Couture betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain https://lanima-couture.me eine Homepage und bietet unter anderem seinen Kunden auf diesen Websites Artikel zum Kauf über das Internet an.

I.Terminvereinbarung und Absage

  1. Die Vereinbarung von Beratungsterminen ist verbindlich.
  2. Ein Beratungstermin ist mindestens 24 Stunden vorher abzusagen.

II. Zahlung des Kaufpreises, Bestellung, Reservierung, Zahlungsart

  1. Der Kaufpreis wird Zug-um-Zug gegen Übergabe der Ware aus dem Lagerbestand fällig.
  2. Ist die Kundin beim Kauf eines Kleides nicht in der Lage, den Kaufpreis sofort zu zahlen, erhält sie bei Zahlung einer Reservierungsgebühr von 50% des Kaufpreises einen Zahlungsaufschub von 3 Werktagen, um die verbleibenden 50% zu zahlen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von L’Anima Couture.
  3. Wird für eine Kundin ein Kleid bestellt, welches im Ladenlokal nicht vorrätig ist (z.B. fehlende Größe), verpflichtet sich die Kundin zum Kauf des Kleides. Bei der Bestellung ist der vollständige Kaufpreis zu bezahlen. Die Kundin erhält einen Kassenbeleg, der bei der Abholung des Kleides vorzulegen ist.
  4. Zahlungen können in bar, mit EC-Karte oder Kreditkarten in Verbindung mit der Eingabe der Geheimzahl erfolgen.

III. Lieferzeitraum von Kundenbestellungen

  1. Der Lieferzeitraum der Ware wird mitgeteilt und bestimmt die Liefervereinbarung.
  2. Der Kundin wird bei Abschluss des Kaufvertrags ein ungefährer Lieferzeitraum genannt. Sollten Abweichungen von dem Lieferzeitraum bekannt werden, ist die Kundin hierüber unverzüglich zu informieren.

IV. Umtausch, Rückgabe

  1. Der Umtausch und die Rückgabe der Ware ist ausgeschlossen.
  2. Liegen ausnahmsweise besondere Gründe vor (z.B. eine Schwangerschaft) wird ein Umtauschgegen eine Gebühr in Höhe von 50% des Kaufpreises von dem betroffenen Kleid ermöglicht, wenn das neue mindestens den gleichen Kaufpreis hat.Ein Umtausch gegen ein günstigeres Kleid ist ausgeschlossen.

V. Beanstandungen

  1. Reklamationen können nur nach sofortiger Beanstandung (bevor die Ware das Geschäft verlässt) akzeptiert werden.
  2. Stoff ist ein lebendiger Werkstoff und kann sich trotz sorgfältigster Verarbeitung, auch unter Zugrundelegung gleicher Maße, aus vielerlei Gründen von Fall zu Fall anders verhalten. Es können daher geringe Abweichungen in Qualität, Farbe und Passform auftreten, die technisch nicht vermeidbar sind. Handelsübliche oder geringe, technische nicht vermeidbare Abweichungen der Qualität, Farbe, Breite, des Gewichts, der Ausrüstung oder des Designs können deshalb nicht beanstandet werden.
  3. Bei Mängeln steht der Kundin ein Anspruch auf Nachbesserung bzw. Nachlieferung nach den gesetzlichen Voraussetzungen zu.
  4. Kann das bestellte Kleid aufgrund von Umständen, die L’Anima Couture nicht zu vertreten hat (z.B. durch Hersteller- oder Lieferantenverschulden) nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht geliefert werden, steht beiden Parteien das Recht zu, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit der jeweiligen Partei nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist.
  5. Für Änderungen der Größe und/oder der Maße der Kundin am Tage der Abholung, im Vergleich zu der Größe und den Maßen, die im Bestellschein aufgeführt sind, kann L’Anima Couture nicht haftbar gemacht werden.
  6. L’Anima Couture kann nicht für unwesentliche Änderungen hinsichtlich Farben, Drapierungen, Spitze, Verziehrungen und Materialien haftbar gemacht werden, die zwischen der gelieferten Ware und der zum Zeitpunkt der Bestellung im Geschäft vorrätigen Ware festgestellt werden.
  7. Der Unternehmer haftet auf Schadensersatz nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet er nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit, sowie für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. In diesem Fall ist die Haftung jedoch auf die typischerweise eintretenden Schäden begrenzt.

VI. Änderungen und Anpassungen des Kleides

  1. Die Kosten für die Änderung und die Anpassung des Kleides sind nicht im Kaufpreis enthalten.
  2. Für Anpassungs- und Änderungswünsche direkt beim Hersteller entstehen zusätzliche Kosten.
  3. Zur Ausführung der Anpassungs- und Änderungswünsche empfehlen wir Ihnen gerne einen auf Braut- und Abendmode spezialisierten Schneider.
  4. L’Anima Couture übernimmt keinerlei Haftung für Änderungen. Diese sind separater Vertragsgegenstand zwischen empfohlenem Schneider und der Kundin. Ein Vertragsverhältnis im Hinblick auf die Änderung kommt zwischen der Kundin und L’Anima Couture nicht zu Stande.

VII. Datenschutz

Die Kundin willigt in die Speicherung ihrer Daten ein, die sie für den Vertragszweck mitteilt. Eine Weitergabe erfolgt nur zur Erfüllung des Vertragszwecks. Die Kundin hat jederzeit das Recht, über die Verwendung und Speicherung ihrer Daten Auskunft und deren Löschung zu verlangen.

VIIII. Vertragsänderungen

Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform.

IX. Salvatorische Klausel

Ist eine der vorgenannten Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder verliert später ihre Rechtswirksamkeit, soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen

Lanima CoutureAGBs